Face and Body Academy

Berufsfachschule für Kosmetik, Make-up, Wellness und Spa
Staatlich angezeigte Ergänzungsschule

Professional Beauty Specialist – 12 Monate Vollzeit

Kosmetik bedeutet heute weit mehr als "nur" die Durchführung klassischer Schönheitspflege.

Die Lehre der ganzheitlichen Schönheit (Kosmetologie) umfasst nicht nur unterschiedliche Gesichtsbehandlungen von der Akne- bis zur Anti-Aging-Behandlung, Make-up und Styling, sondern ebenso Körperbehandlungen von der Algenpackung über unterschiedlichste Arten von Massagen bis hin zur Ultraschallbehandlung, Mikrodermabrasion und Microneedling.

Mit der einzigartigen „Professional Beauty Specialist“ (PBS) Ausbildung reagieren wir auf die wachsenden Ansprüche im Gesundheitssektor, im Wellnessbereich, der Schönheitsbranche und der Kosmetikindustrie.

FACE & BODY Academy – mehr als eine Kosmetikschule

Die Berufsbezeichnung "Kosmetikerin oder Kosmetiker“ unterliegt keinem Titelschutz. An der FACE & BODY Academy haben wir uns deshalb ganz bewusst dazu entschieden mit der Zusatzbezeichnung „Professional Beauty Specialist“ (PBS) die Qualität unseres Ausbildungsangebotes hervorzuheben und uns von Kosmetikschulen, Fachschulen für Kosmetik und Berufsfach-Akademien, an denen häufig nur Kurzausbildungen von wenigen Monaten angeboten werden, abzugrenzen. Die FACE & BODY Academy ist eine private Berufsfachschule und als Ergänzungsschule für die PBS Kosmetikausbildung nach Art 102 Abs. 2 Satz 1 BayEUG bestätigt sowie TÜV und AZAV zertifiziert.

Kosmetikausbildung auf höchstem Niveau – an der größten privaten Berufsfachschule für Kosmetik in München

Mit Ihrer zwölf monatigen PBS Kosmetikausbildung an der FACE & BODY Academy liegen Sie mit 1.650 Unterrichtsstunden (Theorie und Praxis) weit über dem Durchschnitt vergleichbarer Ausbildungen. Zusätzlich absolvieren Sie weitere 200 Übungsstunden im FACE & BODY Day Spa und dem direkt an unsere Räumlichkeiten (600 m2) in München anschließenden FACE & BODY Beauty Spa. Während in der Vergangenheit rein rezeptiv gelehrt und gelernt wurde, gehen wir an der FACE & BODY Academy einen neuen, zukunftsorientierten Weg, der das aktive Lernen, das auf Können abzielt und das reflexive Lernen, das die Aspekte der Kompetenzentwicklung berücksichtigt, in den Mittelpunkt rückt.
Orientieren Sie sich im ersten Trimester und lernen Sie alles aus den Bereichen Kosmetik, Wellness, Spa, Make-Up und Styling und starten Sie durch, indem Sie Ihr Wissen in den weiteren Trimestern individuell und zielorientiert vertiefen und mit Themen wie wissenschaftlichen Arbeiten, Marketing, Business Englisch, Betriebswirtschaft und Psychologie ergänzen.

Professional Beauty Specialist – die Unterschiede zur klassischen Kosmetikausbildung

Wenn Sie sich für eine Ausbildung als Professional Beauty Specialist an der FACE & BODY Academy entscheiden, erhalten Sie eine weit umfangreichere Berufsausbildung als dies der Fall bei einer klassischen Kosmetikausbildung ist. Sie erhalten zusätzlich 600 Stunden Unterricht mit weiterführenden und qualifizierenden Inhalten. Als weiteres Extra wählen Sie im dritten Trimester entsprechend Ihren Fähigkeiten und persönlichen Zielen einen Schwerpunkt und bauen dadurch Ihre Kompetenzen zusätzlich aus. Dies garantiert Ihnen entscheidende Vorteile bei zukünftigen Arbeitgebern.

An der FACE & BODY Academy erhalten Sie bei einer Professional Beauty Specialist Ausbildung 600 Stunden mehr Unterricht als bei einer klassischen Kosmetikausbildung und Sie haben die Möglichkeit ein Schwerpunktfach zu wählen.
Die Unterschiede der PBS Ausbildung an der FACE & BODY Academy im Vergleich zu einer klassischen Kosmetikausbildung

Referenznummer

Für Ihre Anmeldung verwenden Sie bitte auch immer folgende
Referenznummer: PBS

Beginn

Frühjahrskurs 2018: 19.02.201
Herbstkurs 2018: 14.09.2017

Dauer

Ausbildungsdauer: 12 Monate
Ausbildungsfreie Zeit: entsprechend den bayerischen Schulferien
Unterrichtsstunden: 1.650 (Theorie und Praxis)
Übungsstunden: 200 im der Academy und/oder im FACE & BODY Day Spa  – müssen absolviert werden, die Einteilung dazu ist individuell.

Zeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:15 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:15 bis 15:15 Uhr  – Übungsstunden 16:00 bis 18:15 Uhr – wahlweise
Freitag: 08:15 bis 13:00 Uhr  – Übungsstunden 13:45c bis 16:00 Uhr – wahlweise

Prüfung

Während Ihrer PBS Ausbildung erbringen Sie mehrere schriftliche und praktische Leistungsnachweise, deren Noten in Ihr Abschlussdiplom eingehen. Am Ende Ihrer Ausbildung fallen folgende zusätzliche Leistungsnachweise an:

Theorie: Abschlussprüfung
Praxis: Abschlussprüfung
Seminararbeit: Verfassen einer Seminararbeit in dem gewählten Schwerpunktfach

Abschluss

Nach erfolgreichem Bestehen der Abschlussprüfungen in Theorie und Praxis und der Seminararbeit erhalten Sie:

Starterset

Für einen optimalen Start in Ihre Ausbildung erhalten Sie von uns das FACE & BODY Academy Beauty Profiset für:

Voraussetzungen

Um sich für die PBS Ausbildung an der FACE & BODY Academy bewerben zu können, benötigen Sie:

Sollten Sie keine der oben genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich bei uns zur Ermittlung Ihres Leistungsstands sowie Ihrer Eignung für eine Aufnahmeprüfung anmelden.

Anmeldung

Um sich für die PBS Ausbildung zu bewerben, reichen Sie bitte folgende Unterlagen in Form einer Bewerbungsmappe schriftlich bei uns ein:

Nach Durchsicht Ihrer Bewerbungsunterlagen laden wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. Eine Bestätigung oder Ablehnung Ihrer Zulassung zur PBS Ausbildung an der FACE & BODY Academy erhalten Sie danach in schriftlicher Form.

Vorteile

Kosten

Ausbildungskosten: auf Anfrage, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
In den Ausbildungskosten sind enthalten:

Außer für die Anschaffung von Verbrauchsmaterialien (Wattepads, Kosmetiktücher, usw.) und Arbeitskleidung fallen während Ihrer Ausbildung keine weiteren Kosten für Sie an.

Diese Ausbildung ist nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Es fällt also keine Mehrwertsteuer an.

Finanzierung

AZAV

Die PBS Ausbildung an der FACE & BODY Academy ist AZAV zertifiziert. Wir akzeptieren Bildungsgutscheine, ausgestellt durch die Bundesagentur für Arbeit (deutschlandweit).          

FACE & BODY Academy Förderprogramm

Als einzige Berufsfachschule für Kosmetik verfügt die FACE & BODY Academy über ein in deutschland einzigartiges Förderprogramm. Um sich für die Aufnahme zu bewerben, fordern Sie bitte telefonisch, per E-Mail oder schriftlich ein Formular zur Aufnahme in das FACE & BODY Förderprogramm an. Bei positivem Entscheid reduzieren sich die Kosten Ihrer PBS Ausbildung um 3.000 €.

Ratenzahlung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der monatlichen, quartalsweisen oder halbjährlichen Zahlung. Bei Einmalzahlungen erhalten Sie einen zusätzlichen Bonus.

Beruf & Karriere

Ihre Aufstiegschancen als Professional Beauty Specialist

Selbstständig mit einem eigenen Institut als Professional Beauty Specialistmehr

Sie erlernen in Ihrer einjährigen Premiumausbildung alles, was Sie benötigen, um sich erfolgreich selbstständig machen zu können. Wenn Sie die Selbstständigkeit als Ziel vor Augen haben, spricht besonders der extrem große Praxisanteil für die Ausbildung an der FACE & BODY Academy, in dem Sie viele wertvolle Erfahrungen sammeln können, vor allem auch im Umgang mit den immer anspruchsvoller werdenden Kunden.

Allerdings sollte man eine Selbstständigkeit nicht unterschätzen, denn neben hohen Investitionskosten, sind Sie immer „selbst“ und „ständig“, was wunderbar sein kann, aber die Erfahrung zeigt auch, dass manche scheitern. Umso wichtiger ist es, eine optimale Ausbildung abgeschlossen zu haben.

Im Day Spa, Wellness- oder Kosmetik-Studiomehr

Das Angestelltenverhältnis in einem Day Spa, Wellness- oder Kosmetikstudio ist meist der Einstieg in das Berufsleben. Hier können Sie Ihr Erlerntes festigen und Erfahrungen sammeln.  

Die Verdienstmöglichkeiten liegen bei einem Einstiegsgehalt bei 1.500 € bis 1.600 € nach oben bis 2.300 €. Hinzu kommen Trinkgelder und Provision. Je nach Vereinbarungen und Engagement kann die zusätzliche Einnahme bis zu 500 € betragen.

In Hotel-Wellnessresorts, Ferienclubs oder auf Kreuzfahrtschiffenmehr

Hotel

Das Angestelltenverhältnis in einem Hotel ist ein guter Einstieg nach der Ausbildung. Hier können Sie Ihr Erlerntes festigen und Erfahrungen sammeln. Gerade in den Hotels des 4 oder 5 Sterne Segments sind die Gäste sehr anspruchsvoll und haben einen Premium Anspruch an das Personal, den Sie mit der Premium Ausbildung in der FACE & BODY Academy sicherlich erfüllen werden.

Zu beachten sind bei einer Anstellung im Hotel die Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen. Die Verdienstmöglichkeiten liegen bei einem Einstiegsgehalt von 1.500€ bis 1.600 €, nach oben bis 2.500 €. Hinzu kommen Trinkgelder und Provision. Je nach Vereinbarungen und Engagement kann die zusätzliche Einnahme bis zu 500 € betragen.    

Wellnessresorts, Ferienclubs

Um in einem Wellnessresort oder Ferienclub zu arbeiten, sollten Sie Berufserfahrung mitbringen. Da Sie sicherlich viele internationale Gäste betreuen werden, kommt Ihnen das Business Englisch, das Sie während der Ausbildung in der FACE & BODY Academy erlernen zu Gute, um die Gäste angemessen beraten zu können.  

Zu beachten ist, dass Sie meist in der Anlage wohnen und eventuell für andere Bereiche wie Gästebetreuung und Animation eingesetzt werden. Sie arbeiten dort, wo andere Urlaub machen, können aber in Ihrer Freizeit die Annehmlichkeiten des Resorts genießen.  

Die Verdienstmöglichkeiten liegen meist zwischen 1.000 € und 2.000 €, da Kost und Logis frei sind. Hinzu kommen Trinkgelder und Provision, die in den Resorts sehr unterschiedlich ausfallen können.

Kreuzfahrtschiffe

Um auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten, müssen Sie Praxiserfahrung mitbringen. Diese bekommen Sie während  Ihrer Ausbildung in der FACE & BODY Academy in ausreichendem Maße. Die Verträge werden meist auf 5 Monate geschlossen. Sie arbeiten während dieser Zeit 7 Tage in der Woche, dort, wo andere Urlaub machen, können aber in Ihren Freistunden einiges von der Welt sehen.  

Der Verdienst liegt bei ca. 1.000 €. Kost und Logis sind frei. Hinzu kommen Trinkgelder und Provision, die auf den  Schiffen sehr unterschiedlich ausfallen können.

In einer Praxis für Dermatologie / plastische Chirurgie, in einer Hautklinik, Medical-Behandlungenmehr

Die Arbeit als Kosmetikerin im medizinischen Bereich umfasst sowohl Behandlungen mit Geräten, wie Microdermabrasion, Ultraschall, die Vor- und Nachbehandlungen bei plastischen Eingriffen oder bei Akne und Hautkrankheiten. Sie arbeiten eng mit dem Arzt an den Patienten. Während Ihrer Ausbildung an der FACE & BODY Academy können Sie sich im 3. Trimester auf diesen Bereich spezialisieren.  

Die Verdienstmöglichkeiten liegen meist zwischen 1.800 € und 2.500€. Trinkgelder und Provision fallen hier eher geringer aus, da die Behandlungen meist über die Krankenkassen abgerechnet werden.

Schulungen für die Kosmetik- / Make-up-Industriemehr

Um die eigenen Behandlungen oder Produkte zu schulen, arbeiten Kosmetik und Make-up Firmen mit Trainern und Trainerinnen. Sie führen die Schulungen von den Firmen für interessierte Kosmetikerinnen und Visagisten durch.

Um hier erfolgreich zu sein, benötigen Sie eine fundierte Ausbildung, wie Sie sie in der FACE & BODY Academy absolvieren. Die Verdienstmöglichkeiten liegen meist zwischen 2.500 € und 3.000 €.

Verkauf in der Kosmetik- / Make-up-Industriemehr

Wenn Verkauf Ihre Stärke und Leidenschaft ist, können Sie in Parfümerien oder an Countern in großen Kaufhausketten als Kosmetikverkäuferin oder Kosmetikverkäufer arbeiten. Um hier erfolgreich zu sein, ist es wichtig ein fundiertes Wissen über Kosmetik zu haben, wie Sie es an der FACE & BODY Academy erlernen.  

Die Verdienstmöglichkeiten liegen meist zwischen 1.500 € und 2.000 €. Je nach Arbeitgeber sind die Verträge auch auf Provisionsbasis aufgebaut.

Außendienst für die Kosmetik- / Make-up-Industriemehr

Kosmetikfirmen haben für ihren Vertrieb einen Außendienst, der die Institute, Day Spas und Hotels besucht und betreut. Sie werden viel mit dem Auto unterwegs sein und Homeoffice machen. Sie sollten gut verkaufen und beraten können.

Gute Produktkenntnisse, eine starke Persönlichkeit und ein positives Auftreten sind für diese Tätigkeit eine Grundvoraussetzung. Gerade Kosmetikerinnen und Kosmetiker mit einer fundierten Ausbildung, wie Sie sie an der FACE & BODY Academy erhalten, werden in Zukunft beliebte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für die Industrie sein.  

Die Verdienstmöglichkeiten liegen ab 2.500 €. Die Verträge sind mit einem Fixgehalt und auf Provisionsbasis aufgebaut. Firmenauto, Handy und Laptop wird Ihnen gestellt.

Weitere Aufstiegschancenmehr

Es gibt eine Vielzahl von Aufstiegsmöglichkeiten als Kosmetikerin oder Kosmetiker:

  • Kosmetische Leitung in einem Hotel oder Day Spa
  • Spa Rezeption
  • Spa Management
  • Schulungsleitung
  • Vertriebsleiter
  • Consulting  

Die Verdienstmöglichkeiten sind ab 3.000 € und nach oben offen.

Inhalte

Auszug aus den Ausbildungsinhalten mehr

Theorie

  • Anatomie
  • Apparatekunde
  • Berufskunde
  • Betriebswirtschaft
  • Bewegung
  • Dermatologie
  • Deutsch / Kommunikation
  • Englisch
  • Farbenlehre
  • Haarlehre
  • Hygiene
  • Körperbehandlungen
  • Make-up Lehre
  • Marketing
  • Moderieren und Präsentieren
  • Naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Recht
  • Rohstoff- und Wirkstoffkunde
  • Sozialkunde
  • Wellness & Spa
  • Wissenschaftliches Arbeiten    

Praxis  

  • Kosmetikbehandlung

    • Anamnese
    • Arbeiten mit unterschiedlichen Geräten
    • Bürstenreinigung
    • Dampfbehandlung
    • Hf-Stab
    • Lupenleuchte
    • Mikrodermabrasion
    • Ultraschall 
    • Augenbrauen korrigieren
    • Einschleusen von Wirkstoffen
    • Hautreinigungsvarianten
    • Herrenkosmetik
    • Diverse Peelingarten
    • Klassische Gesichtsmassage
    • Lymphdrainage
    • Spezial Behandlungen
    • Unterschiedliche Maskentechniken
    • Verschiedene Möglichkeiten einer kosmetischen Behandlung
    • Wimpern & Augenbrauen färben  

  • Maniküre

    • Ablauf einer klassischen Maniküre und Spa Maniküre
    • Auswahl von Produkten, Geräten und Anwendungsmethoden
    • Beurteilung von Händen und Nägeln
    • Hand- und Armmassage
    • Maniküre bei Problemen und Besonderheiten
    • Verschiedene Lackiertechniken  

  • Pediküre

    • Ablauf einer klassischen Pediküre und Spa Pediküre
    • Arbeit mit dem Skalpell und Geräten
    • Auswahl von Produkten, Geräten und Anwendungsmethoden
    • Beurteilung von Füßen und Nägeln
    • Fuß- und Beinmassage
    • Pediküre bei Problemen und Besonderheiten
    • Verschiedene Lackiertechniken  

  • Körperbehandlungen

    • Cellulitebehandlung
    • Depilation
    • Körperpackung
    • Körperpeeling
    • Körperwickel
    • Schwangerenbehandlung
    • Spa Behandlungen
    • Sugaring
    • Thalasso Anwendungen  

  • Massagen

    • Lomi– Lomi Massage
    • Honig Massage
    • Ganzkörpermassage
    • Massagetechniken
    • Teilkörpermassagen   

  • Visagistik                 

    • Abend Make-up
    • Braut Make-up
    • Brillen Make-up
    • Foto Make-up
    • Gala Make-up
    • Make-up international
    • Tages Make-up
    • Trend Make-up
    • Verschiedene Make-up Techniken
    • Wimpernkleben  

  • Hairstyling

    • Basis Hochsteckfrisur
    • Dutt
    • Flechten
    • Klassische Banane
    • Verschiede Lockentechniken    

Schwerpunkt im dritten Trimester

  • Make-up

    • Einblick in die Maskenbildnerei
    • Fashion Make-up
    • Intensivierung von verschiedenen Haartechniken
    • Laufsteg Make-up
    • Spezialtechniken des Make-up

  • Medical Kosmetik

    • Arbeit mit zusätzlichen medizinischen Geräten
    • Einblick in die plastische Chirurgie
    • Erstellung von Medical Kuren
    • Microneedling
    • Spezialbehandlungen bei starken Hautproblemen
    • Jetpeel

  • Wellness

    • Bäder und Sauna
    • Body-Mind-Fitness
    • Detox-und Gewebemassage
    • Elemente Massagen
    • Isis Massage
    • Pijat Massage
    • Thalasso-Intensiv