Face and Body Academy

Berufsfachschule für Kosmetik, Make-up, Wellness und Spa
Staatlich angezeigte Ergänzungsschule

Presse

Pressemitteilung vom 21. Juli 2016

FACE & BODY Academy - Modernste Kosmetikfachschule in München eröffnet

München, 21. Juli 2016 - Nach 35 Jahren eröffnet mit der FACE & BODY Academy eine neue staatlich genehmigte Berufsfachschule für Kosmetik, Make-up, Wellness und Spa in München. Einige Hundert Besucher kommen heute, am Eröffnungstag, in die Landsbergerstraße 406. Sie erwartet ein ausgewähltes Vortragsprogramm sowie zahlreiche Aktionen zum Mitmachen und Genießen. Es geht um die Vielfalt und die Jobaussichten in der Beautybranche sowie speziell um die Vollzeitausbildungen zum „Professional Beauty Specialist“, „Professional Make-Up & Hair Artist", dem umfangreichen Weiterbildungsprogramm und deren Fördermöglichkeiten. Neben dem Schulbetrieb startet zeitgleich der angegliederte FACE & BODY Beauty Spa sowie der FACE & BODY Shop, mit allen Produkten der exklusiven Herstellerpartner.

"Nach fast zwei Jahren Planung und pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum unseres FACE & BODY Day Spas eröffnen wir unsere Berufsfachschule", freut sich Angelika Baur-Schermbach, die gemeinsam mit ihrer Tochter Katharina Baur die neue Ausbildungsstätte leitet. "Das Eröffnungsprogramm, eine Mischung aus Information und praktischen Einblicken, verrät viel über unser neues Konzept: Wir setzen in der Ausbildung auf die Entwicklung höchsten Qualitätsbewusstseins, vielseitiger Professionalität und einer service-orientierten Persönlichkeit. Voraussetzungen, die für Personal in hochklassigen Häusern absolut erforderlich sind. Unsere Absolventinnen und Absolventen sollen vom ersten Tag an in ihrem Job einsatzfähig sein und ihre Gäste begeistern," fasst Angelika Baur-Schermbach die Zielvorstellung an die Academy-Abgänger zusammen. "Wir möchten unser Wissen vor allem an die Menschen weitergeben, die diesen Beruf als eine Berufung sehen und ihn mit ähnlicher Liebe und Leidenschaft angehen wie wir," beschreibt Katharina Baur den Idealtypus der Schülerinnen und Schüler.

"Der Spa, Wellness- und Gesundheitsbereich ist einer der am stärksten expandierenden Branchen, die wir in der Wirtschaft haben. Leider hat sich das Ausbildungsangebot hierzu nicht weiterentwickelt und es gibt enorme Qualitätsunterschiede. Dabei ist eine fundierte Ausbildung als Basis für den Berufsein- und -aufstieg unverzichtbar", schildert Sylvia Glückert, Spa Consulterin, in ihrem Vortrag zur Eröffnung die derzeitige Situation. "Die FACE & BODY Academy setzt neue Maßstäbe im Ausbildungsmarkt dieses Segments", betont Glückert.

Ein rundes Konzept

Ab kommenden Schuljahr lernen und praktizieren auf 600 Quadratmetern Klassen und Kurse mit maximal 25 Schülerinnen und Schülern. Zwei Drittel der Stunden finden in den großzügigen Praxisräumen statt. Nicht nur die Ausstattung entspricht den Standards hochklassiger Häuser, sondern auch die Produkte, die zum Einsatz kommen. Über 15 namhafte Hersteller haben einer exklusiven Partnerschaft für den Schulbetrieb sowie dem Vertrieb über den integrierten FACE & BODY Shop zugestimmt. Einige Marken sind bei der Eröffnung mit Fachvorträgen vertreten, zusammen haben sie Preise im Wert von 10.000 Euro für das Event zur Verfügung gestellt.

"Unser intensives, praxisorientiertes Konzept hat die Hersteller überzeugt. Das Prinzip ist: miteinander und voneinander lernen. So wenden die Schülerinnen und Schüler die erlernte Theorie direkt an. Sie arbeiten maximal zu Dritt gemeinsam an Modellen und Testpersonen und coachen sich unter Aufsicht der Fachlehrerinnen gegenseitig. Auch Praxiseinheiten in unserem FACE & BODY Day Spa und dem neuen FACE & BODY Beauty Spa in den Räumen der Schule gehören zum Abschluss der Ausbildung dazu," erklärt Katharina Baur. Das starke Mutter-Tochter-Team bringt alleine schon 10 bzw. 30 Jahre umfassende Fachkompetenz und Erfahrung in den Schulbetrieb ein. Darüber hinaus haben sie 15 Profis der jeweiligen Fachrichtungen Fachkosmetik, Medical, Wellness & Spa für die Ausbildung verpflichtet, aber auch für zusätzliche Qualifikationen wie: Business Englisch, Wellness Management, Betriebswirtschaft und Kommunikation. Die Schule hat das aufwändige Prüfungsverfahren des Bayrischen Kultusministeriums zur staatlich anerkannten Schule durchlaufen, gleichzeitig hat eine AZAV-Zertifizierung stattgefunden. Das heißt, die Schule wurde als Träger zertifiziert und fünf Ausbildungen werden vom Arbeitsamt gefördert. Zudem wurde ein Förderpool zur finanziellen Unterstützung von Schülerinnen und Schülern eingerichtet. Die Firma Thalgo und der Kreuzfahrtanbieter Sea Chefs sind bereits offizieller Förderer geworden. Weitere Programme mit der Handwerkskammer und Innung in München sind Planung. Auch sonst hilft bei der anschließenden Jobsuche und Vermittlung zu potenziellen Arbeitgebern das große Netzwerk der FACE & BODY Academy weiter, um  die fertigen Professional Beauty Specialists oder Professional Make-Up & Hair Artists beim Weg ins Berufsleben zu unterstützen.

Weitere Hinweise

Termine zum Kennenlernen

Informationstage: www.faceandbody.de/academy/aktuelles/veranstaltungen-messen/
Wo: FACE & BODY Academy, Landsberger Straße 406, 81247 München
Oder persönliche Terminvereinbarung:
Silke Schürmann
FACE & BODY Academy
+49 89 1711 9131
academy@dont-want-spam.faceandbody.de

Modellannahme

Interessenten können sich ab sofort als Modell für vergünstigte professionelle Kosmetik- und Wellnessbehandlungen im Schulbetrieb melden unter academy@dont-want-spam.faceandbody.de. Behandlungs- und Terminwünsche werden individuell abgesprochen.

Bildmaterial von der Eröffnungsfeier

steht zum Download oder über den Pressekontakt zur Verfügung (siehe unten)

Martin La Fontaine Geschäftsführer Ionto GmbH, Helmut Winkler Geschäftsführer Messe Düsseldorf GmbH

Galerie ansehen


FACE & BODY Academy - Erste Klasse für First Class-Ansprüche

Nach 35 Jahren eröffnet mit der FACE & BODY Academy die erste, von der Regierung von Oberbayern genehmigte, private Berufsfachschule für Kosmetik, Make-up, Wellness und Spa in München. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine fachlich fundierte Premiumausbildung auf höchstem Niveau mit überdurchschnittlich hohem Praxisanteil, ganzheitlichen Lehransätzen und individueller Betreuung. Die Academy soll in den nächsten fünf Jahren zu der Top-Ausbildungsadresse der Branche im deutschsprachigen Raum werden.

„Der kontinuierlich wachsende Markt im Wellness- und Spa-Bereich hat vor allem das Problem, qualifizierte Fachkräfte zu finden, die den Ansprüchen der hochwertigen Hotel-, Schiff-, und Day Spa-Kundschaft gerecht werden," bestätigt Lutz Hertel, Vorsitzender des Deutschen Wellness Verbandes die personelle Herausforderung für die Branche. "Ursächlich ist unter anderem, dass es keine verbindliche, strukturierte Ausbildung bei einigen Spa- und Wellness-Berufen gibt. Das Schulungsangebot ist unübersichtlich, die internationale Vergleichbarkeit von Abschlüssen problematisch. Die Vermittlung der praktischen und theoretischen Kenntnisse findet nur selten in der gesamten, notwendigen Breite und Tiefe statt. Die Folge sind intensive Einarbeitungszeiten bei Neueinstellung. Das ist unbefriedigend für alle Beteiligten: Arbeitgeber, Mitarbeitende und Gäste.‟

Frauen Power mit viel Know-how

Hier setzt das neuartige Konzept der FACE & BODY Academy an. „Unsere Absolventinnen und Absolventen sollen vom ersten Tag an in ihrem Job einsatzfähig sein und ihre Kunden begeistern. Denn wir setzen in der Ausbildung auf die Entwicklung höchsten Qualitätsbewusstseins, vielseitiger Professionalität und einer service-orientierten Persönlichkeit. Voraussetzungen, die für Personal in hochklassigen Häusern absolut erforderlich sind‟, fasst Angelika Baur-Schermbach die Zielvorstellung an die Academy-Abgänger zusammen. Sie ist zusammen mit ihrer Tochter Katharina Baur die Leiterin der Schule und verantwortet die fachliche Führung sowie das Personalmanagement. Die Geschäftsführerin ist seit 30 Jahren in der Branche tätig, gründete vor rund 25 Jahren das FACE & BODY Day Spa in München, wofür sie mehrfach mit dem begehrten European Health & Spa Award „Best Day Spa‟ und 2015 mit dem 2. Platz „Best Spa Manager‟ ausgezeichnet wurde. Seit 13 Jahren ist sie Mitglied im Kompetenzteam des Deutschen Wellness Verbands und gefragte Ansprech­partnerin für Beauty & Spa-Themen, auch im Rahmen ihrer fortwährenden Mitarbeit bei der Fachmesse BEAUTY INTERNATIONAL in Düsseldorf. Ihre älteste Tochter, Katharina Baur, hat in der Kosmetikbranche ebenfalls seit zehn Jahren ihre Berufung gefunden. Ihr Spezialgebiet ist Make-up. Über sechs Jahre hat sie Make-up an einer Kosmetikschule unterrichtet und selbst bzw. mit ihren Schülerinnen mehrfach deutsche und internationale Wettbewerbe für Make-up und als Styling-Coach gewonnen.

Mutter und Tochter bringen ihre umfassende Fachkompetenz und Erfahrung in den Schulbetrieb ein. Darüber hinaus haben sie 15 Profis der jeweiligen Fachrichtungen für die Ausbildung verpflichtet. „Neben dem theoretischen Grundwissen, das zeitgemäß, modern und lebendig vermittelt wird, liegt unser Schwerpunkt eindeutig in der praktischen Anwendung. Zwei Drittel der Stunden finden in unseren technisch top ausgestatteten Praxisräumen mit je 13 Kosmetik- und Massageliegen sowie Make-up Stationen statt. Unser Prinzip ist: miteinander und voneinander lernen. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten gemeinsam an Modellen und Testpersonen und coachen sich unter der Aufsicht des Ausbilders dabei gegenseitig‟, erklärt Katharina Baur. In der Geschäftsführung ist sie für die Organisation der Schule sowie die Entwicklung des Lehrplans und den Schulablauf verantwortlich.

Erste Klasse - Professional Beauty Specialist

Der erste Jahrgang startet mit rund 20 Schülerinnen und Schülern am 15. September 2016, die zweite Klasse am 15. März 2017. Das Herz der Schule ist eine konzeptionell neuartige, umfassende zwölfmonatige Vollzeitausbildung zum Professional Beauty Specialist. Dieses Diplom beinhaltet neun Einzelzertifikate: staatlich geprüfte(r) Fachkosmetiker(in), Manikürist(in), Fußpfleger(in), Medical Spezialist(in), Wellness & Spa-Spezialist(in), Visagist(in), Basis Hairstyling, Farbberater(in) sowie eines in den möglichen Schwerpunktfächern Medical Kosmetiker(in), Make-up Artist & Hair Stylist oder Wellnesstrainer(in). Das Programm beinhaltet 1.650 Unterrichtsstunden sowie 200 Trainingseinheiten im FACE & BODY Day Spa und Beauty Spa. 38 Schulwochen lang beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler fundiert mit der Materie vor- und nachmittags. In den Praxiseinheiten kommen nur die Markenprodukte zum Einsatz, die in den hochklassigen Beauty-, Wellness- und Spabereichen geführt werden. Deren Hersteller sind von dem Schulkonzept überzeugt und exklusive Kooperationspartner - das heißt die meisten sind an keiner anderen Berufsfachschule vertreten. Im Theorieraum lernen die Schülerinnen und Schüler neben dem fachlichen Hintergrund auch Wissen, das man in ihrem späteren Job zusätzlich braucht: Business Englisch, Wellness Management, Betriebswirtschaft und Kommunikation. Zum Vergleich: „Der Lehrplan anderer Kosmetikschulen liegt in der Regel bei maximal 1.200 Unterrichtsstunden und bei Klassenstärken von bis zu 40 Schülern. Für Praxiseinheiten sind oft fünf Schüler an einem Behandlungsplatz‟, weiß Katharina Baur aus Erfahrung. Die Schule wurde bereits als Träger AZAV-zertifiziert, das heißt, dass fünf Ausbildungsgänge  vom Arbeitsamt gefördert werden. Außerdem bietet die FACE & BODY Academy ein Förderpool, der Schülerinnen und Schüler in ihrer Ausbildung finanziell unterstützt. Die Firma Thalgo und der Kreuzfahrtanbierter Sea Chefs sind bereits offizieller Förderer geworden. Weitere Förderprogramme mit der Handwerkskammer und Innung in München sind Planung. International anerkannte Zertifizierungen, die erst im Laufe des Schulbetriebs abgenommen werden können, sollen folgen. Außerdem ist in Kooperation mit potenziellen Arbeitgebern der Absolventinnen und Absolventen ein Fonds für die Finanzierung der Vollzeitausbildung in Entwicklung.

Wer kommt rein?

„Wir möchten unser Wissen vor allem an die Menschen weitergeben, die diesen Beruf als eine Berufung sehen und ihn mit ähnlicher Liebe und Leidenschaft angehen wie wir", beschreibt Katharina Baur den Idealtypus der Schülerinnen und Schüler für die Vollzeitausbildung. Darüber hinaus ist der Abschluss Mittlere Reife, Abitur oder eine Berufsausbildung Voraussetzung für eine Aufnahme. "Wir erwarten zunächst eine komplette Bewerbungsmappe von interessierten potenziellen Schülerinnen und Schülern. Danach folgt ein persönliches Kennenlernen. So machen wir uns ein Bild von den Bewerberinnen und Bewerbern und entscheiden zügig über die Aufnahme‟, erklärt Katharina Baur den Bewerbungsprozess.

Wissen erweitern

Neben der umfassenden Vollzeitausbildung zum Professional Beauty Specialist bietet die FACE & BODY Academy für all jene, die sich in den Bereichen Kosmetik, Make-up, Wellness & Spa oder Physiotherapie bereits Kenntnisse angeeignet haben und ihr Wissen erweitern möchten ein Aus- und Weiterbildungsangebot. Es gibt einen eigenständigen Bereich für die Vollzeit- oder berufsbegleitende Ausbildung zum MAKE-UP & HAIR ARTIST. Die berufsbegleitende Ausbildung ist auch modular in Fachkosmetik und als Wellness Professional möglich. Oder um die berufliche Qualifizierung zu vertiefen und auszuweiten sind die einzelne Fachbereiche Maniküre, Pediküre, Medical, Massagen, Body-Mind-Fitness zur Fortbildung in Abend- und Wochenendkursen buchbar. Ausführliche Informationen unter www.faceandbody.de/academy/kursbereiche/aus-weiterbildungen/.

Termine zum Kennenlernen

Bewerbungen für die Kurse laufen.
Möglichkeiten die FACE & BODY Academy kennenzulernen gibt es an Informationstagen.
Aktuelle Termine unter www.faceandbody.de/academy/aktuelles/veranstaltungen-messen/
Ort: Landsberger Straße 406, 81241 München

Oder nach persönlicher Anmeldung bei
Silke Schürmann
FACE & BODY Academy
+49 89 1711 9131
academy@dont-want-spam.faceandbody.de


Daten und Fakten – FACE & BODY Academy

Schultyp

private Berufsfachschule für Kosmetik, Make-up, Wellness und Spa
staatlich angezeigte Ergänzungsschule, AZAV-zertifiziert

Gründung

2016
von Angelika Baur-Schermbach, Spa Managerin und Mitglied des Kompetenzteams im Deutschen Wellness Verband
und Katharina Baur, Spa Managerin, Dozentin, Make-up Meisterin

Schuljahr          

Schulbetrieb orientiert sich am Bayrischen Schuljahr und Ferienkalender
Beginn halbjährlich 15.09.2016 und 15.03.2017

Kursangebot

Kosmetikausbildung zur / zum Professional Beauty Specialist

Vollzeitausbildung, 1 Jahr, 1.650 Stunden und 200 Trainingseinheiten
Voraussetzung: Mittlere Reife, Abitur oder abgeschlossene Berufsausbildung

Ausbildung zum Professional Make-up & Hair Artist

Vollzeit, 6 Monate; Berufsbegleitend, 9 Monate oder 30 Wochen

Berufsbegleitende modulare Ausbildung zur/zum zertifizierten Spezialistin/en in

Fachkosmetik, (5 Module) oder Wellness Professional (15 Module)

Berufsbegleitende modulare Weiterbildung zur/zum zertifizierten Spezialistin/en in

Maniküre, Pediküre, Medical, Massagen, Body Mind Fitness

Seminare und Vorträge

Seminare und Vorträge zu Gesundheit, Wellness & Spa, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation

Lehrkräfte         

15 Experten, teils mehrfach ausgezeichnet in ihrem Fach

Partner

Klassen               

maximal 25 Schülerinnen und Schüler pro Klasse und Kurs

Einschreibung

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Bild, Zeugnisse) einreichen

Termine         

laufende Informationstage unter                                                                                                            www.faceandbody.de/academy/aktuelles/veranstaltungen-messen/
Wo: FACE & BODY Academy, Landsberger Straße 406, 81247 München

Kontakt

persönliche Terminvereinbarung
Silke Schürmann
FACE & BODY Academy
+49 89 1711 9131
academy@dont-want-spam.faceandbody.de


Daten und Fakten – Aus- und Weiterbildungen

Kursangebot     

Ausbildung nach internationalen Standards, praxisorientiert und zeitgemäß mit modernster Ausstattung:

Vollzeit

Kosmetikausbildung zum Professional Beauty Specialist

Dauer: 12 Monate, 1.650 Stunden 75% Praxis/25% Theorie; 200 Trainingseinheiten                         
Voraussetzung: Mittlere Reife, Abitur oder abgeschlossene Berufsausbildung                                   

Ausbildung zum Professional Make-up & Hair Artist

Dauer: 6 Monate, 570 Unterrichtsstunden

Berufsbegleitend

Ausbildung zum Professional Make-up & Hair Artist

Dauer: 9 Monate, 370 Unterrichtsstunden ODER
Dauer: 30 Wochen, 300 Unterrichtsstunden
Voraussetzung: Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Eine abgeschlossene Schulausbildung ist wünschenswert.

Modulare Ausbildungen zur/zum zertifizierten Spezialistin/en in

Fachkosmetik, (5 Module)

Dauer: über 7 Monate  650 Unterrichtsstunden
Voraussetzung: Mittlere Reife oder abgeschlossene Berufsausbildung.

Wellness Professional (15 Module)

Dauer: pro Modul 2 oder 3 volle Tage; 7 Monate, 330 Unterrichtsstunden
Voraussetzung: Mittlere Reife oder abgeschlossene Berufsausbildung.

Modulare Weiterbildungen zur/zum zertifizierten Spezialistin/en in

Maniküre, Pediküre, Medical, Massagen, Body Mind Fitness
Dauer: modulare Kurse abends und/oder am Wochenende
Voraussetzung: Medical Kosmetische Grundausbildung; sonst keine Vorkenntnisse

Seminare und Vorträge

Seminare und Fachvorträge zu Gesundheit, Wellness & Spa, Marketing, Betriebswirtschaftslehre, Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation
Dauer: Stundenweise abends und/oder am Wochenende


Viten – FACE & BODY Academy Leitung

Leitung FACE & BODY Academy
Angelika Baur-Schermbach

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vita Angelika Baur-Schermbach

Geschäftsführerin  
Leiterin, Ausbilderin, fachliche Führung, Personalmanagement

Angelika Baur-Schermbach ist seit 30 Jahren als Fach-Kosmetikerin mit zahlreichen Zusatzqualifikationen in der Branche tätig. Die 52-Jährige gründete vor 25 Jahren das FACE & BODY Day Spa in München. Für ihre Arbeit wurde sie mehrfach mit dem begehrten European Health & Spa Award „Best Day Spa‟ und 2015 mit dem 2. Platz „Best Spa Manager‟ ausgezeichnet. Seit 13 Jahren ist sie als Mitglied im Kompetenzteam des Deutschen Wellness Verbands gefragte Ansprechpartnerin und Autorin für Beauty & Spa-Themen. Seit 11 Jahren betreut die Spa Managerin die Fachmesse BEAUTY INTERNATIONAL in Düsseldorf beratend und organisatorisch zum Thema Wellness & Spa. „Wir setzen in der Ausbildung auf die Entwicklung höchsten Qualitätsbewusstseins, vielseitiger Professionalität und einer service-orientierten Persönlichkeit. Voraussetzungen, die für Personal in hochklassigen Häusern absolut erforderlich sind. Unsere Absolventinnen und Absolventen sollen vom ersten Tag an in ihrem Job einsatzfähig sein und ihre Gäste begeistern‟, fasst Angelika Baur-Schermbach die Zielvorstellung an die Academy-Absolventinnen und Absolventen zusammen. Außerdem ist es ihr ein großes Anliegen, allgemein zu vermitteln "wie anspruchsvoll die Ausbildung einer wirklich guten Kosmetikerin ist. Zu oft wird dieser Job unterschätzt."

Vita Katharina Baur

Katharina Baur

Geschäftsführerin
Leiterin, Ausbilderin, Organisation Schulablauf und Lehrplan

Leiterin, Ausbilderin, Organisation Schulablauf und Lehrplan   Katharina Baur, die älteste Tochter von Angelika Baur-Schermbach, hat in der Kosmetikbranche ebenfalls ihre Berufung gefunden. Nach ihrem Abschluss zur Fachkosmetikerin 2006 spezialisierte sich die 28-Jährige weiter: geprüfte Fußpflegerin und Hairstylistin, Wellness und Thalasso Spezialistin, Spa Managerin. Ihren Fokus legt sie vor allem auf Make-up. In ihrem Spezialgebiet wurde sie 2009 als frische Make-up Artist bereits Deutsche Make-up Meisterin. In den folgenden sechs Jahren unterrichtete sie Make-up an einer Kosmetikschule und gewann selbst bzw. mit ihren Schülerinnen mehrfach weitere deutsche und internationale Wettbewerbe für Make-up und als Styling-Coach. „Wir möchten unser Wissen vor allem an die Menschen weitergeben, die diesen Beruf mit ähnlicher Liebe und Leidenschaft angehen wie wir. Unser Prinzip ist: miteinander und voneinander lernen. Dabei sind Kontaktfreude, ein hohes Qualitäts­bewusstsein sowie ein Hang zur Perfektion beste Voraussetzungen", beschreibt Katharina Baur den Idealtypus der Schülerinnen und Schüler für die Vollzeitausbildung zum Professional Beauty Specialist.


Über FACE & BODY Academy

Die FACE & BODY Academy ist eine private Berufsfachschule für Kosmetik, Make-up, Wellness und Spa in München. Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine fachlich fundierte Premiumausbildung auf höchstem Niveau mit überdurchschnittlich hohem Praxisanteil, ganzheitlichen, modernen Lehransätzen und individueller Betreuung. Hier lernen die Besten von den Besten neben dem fachlichen Know-how in zusätzlichen Seminaren auch Business Englisch oder Wellness-Management. So sind die Absolventinnen und Absolventen nicht nur professionell top, sondern verfügen über ein selbstsicheres und serviceorientiertes Auftreten, wie es in den Kosmetik-, Wellness- und Spa-Bereichen hochklassiger Einrichtungen gefragt ist. Die einjährige Ausbildung endet als 'Professional Beauty Specialist'. Einzelne Fachbereiche lassen sich auch berufsbegleitend als Weiterbildung absolvieren. Das große Netzwerk der FACE & BODY Academy zu potenziellen Arbeitgebern hilft bei der Vermittlung der Absolventinnen und Absolventen ins Berufsleben. Ausführliche Informationen zur Ausbildung und der Einrichtung gibt es unter www.faceandbody.de/academy.


Pressekontakt

AS Kommunikation - Annika Singer - Hubertusstraße 31 - 80639 München
Fon: 089/12711610 - M: 0178/8024488 - E: aasinger@askommunikation.de